Du bist gerade hier: Home » Aktivitäten » Sport

Sportliche Aktivitäten an der KSR

Anmeldung für die Sommersporttage

Hier klicken um sich anzumelden.

Weitere Infos erhalten Sie schriftlich ab 01.07.19

Basketball spielen mit den Profis von Ratiopharm Ulm

Bericht folgt…

Volleyballturnier 2019

(T. Locher)

CHAMPIONS!

Wie schon in den vergangenen Jahren waren die Sportler der KSR auch dieses Jahr wieder äußerst erfolgreich. Beim alljährlichen Volleyballturnier in Laichingen ließen die 9er nichts anbrennen und sowohl die Mädelsmannschaft als auch die Jungs gewannen alle ihre Spiele souverän und sicherten sich dadurch jeweils den 1. Platz!

Die 10er Jungs mussten sich lediglich dem späteren Turniersieger geschlagen geben und erreichten den 2. Platz.

Die Mädchen der 10. Klasse sicherten sich Bronze.

Wintersporttag 2018/19

(T. Locher)

ES WAR DAS ERLEBNIS DES JAHRES! (Paul 8C)

Am 6. Februar 2019 fand an der Karl-Spohn Realschule wieder einmal der alljährliche Wintersporttag statt.

Die Schülerinnen und Schüler konnten wahlweise zum Skifahren, Snowboarden, Schlittschuhlaufen, Schwimmen, Klettern, Bouldern oder Wandern.

  • Man hat viel machen können und ich und meine Freunde haben viel gelacht. (Larissa 7a)
  • Für mich ist der Wintersporttag etwas Besonderes und man freut sich das ganze Jahr drauf. (Angelina 8c)
  • Top Wetter, guter Schnee und gute Laune im Bus und auf der Piste. Bester Tag im Jahr! (Johannes 9b)

Blaubeurer Schulen erfolgreich im Gerätturnen – Jugend trainiert für Olympia 22.01.19

(C. Schmid)

Am Dienstag, 22. Januar 2019 wurde in Laichingen der diesjährige Kreisentscheid von „Jugend trainiert für Olympia“ im Gerätturnen ausgetragen. Das Joachim-Hahn-Gymnasium hatte eine Mädchen- und Jungenmannschaft gemeldet. Die Mädchen turnten in der Wettkamfklasse II, punkteten mit guten Leistungen und erreichten den dritten Platz. Der Wettkampf für die Jungen in der Klasse I wird an einem anderen Tag ausgetragen. Hier können sie sich für das Landesfinale qualifizieren.

Für die Karl-Spohn-Realschule waren vier Mädchen im Alter von 11 bis 13 Jahren am Start (Wettkampf III/2). Obwohl sie sehr aufgeregt waren, konnten sie mit sehr guten Leistungen überzeugen und waren am Ende Zweite.

Die Grundschule Gerhausen ist mit zwei Mannschaften angetreten. Zuerst startete die Jungenmannschaft in der Wettkampfklasse IV 2(2006 und jünger). Die Jungen (Joel Ruopp, David Prinz, Micha Lang und Fabian Burr) zeigten hervorragende Leistungen und landeten auf dem ersten Platz. Damit qualifizierten sie sich für das Regierungspräsidiumsfinale am 21.02.2019 in Albstadt/Ebingen. Auch die Mädchenmannschaft turnte einen soliden Wettkampf und konnten einen Platz im Mittelfeld errreichen.

Alle Turner absolvierten eine Übung am Reck/Hochreck, Barren, Boden, Sprung (Tisch, Pferd); die Jungen des Gymnasiums jeweils eine Kürübung. Die Mädchen turnten am Reck, Schwebebalken, Boden und Sprung (Tisch/Pferd).

Winterssporttag 2017/18

(T. Locher)

Am 5. Februar fand auch dieses Jahr wieder einer der schönsten Schultage an der Karl-Spohn Realschule statt, der Wintersporttag! Die Schüler konnten auch dieses Jahr wieder aus einem bunten Strauß an Angeboten eine Sportart wählen, wie z.B. Skifahren, Schlittschuhlaufen oder Rodeln. Alternativen zu den klassischen Wintersportarten gab es auch, so konnten die Schüler z.B. zum Klettern, Schwimmen oder Wandern.

Ein großes Dankeschön an alle Eltern, die als Begleiter dabei waren, sowie alle Lehrer, die zum Gelingen dieses Sporttages beigetragen haben.

Bundesjugendspiele 2018

(Bericht von Fr. Kazmaier & Fr. Bayer)

Am 20. Juni 2018 fanden die alljährlichen Bundesjugendspiele für die 5. Und 6. Klassen statt.
Die Schülerinnen und Schüler trafen sich an der Karl- Spohn- Realschule, um von dort aus gemeinsam zu Sportplatz im Ried zu laufen. Begleitet wurden sie unter anderen von ihren Riegenführern auf der 9. Klasse.

Bei strahlendem Sonnenschein trafen die Jugendathleten um 9 Uhr im Ried ein. Dort sorgten die Techniker bereits mit lauter Musik für gute Laune. Der Sporttag wurde mit einem gemeinsamen Warming- up begonnen, welches von Frau Koch geleitet wurde. Anschließend verteilten sich die Riegen an ihre zugeteilten Leichtathletikstationen. Die Stationen bestanden aus Weitsprung, Weitwurf und Sprint. Auch hier wirkten die Neuntklässler unterstützend mit, indem sie die Stationen gewissenhaft mitbetreuten und die Schülerinnen und Schüler kräftig anfeuerten.

Zum Abschluss fanden Staffelläufe statt, bei denen die einzelnen Klassen gegeneinander antraten. So gaben die Klassen bei Disziplinen, wie beispielsweise Eierlaufen oder Reifen rollen ihr Bestes und feuerten sich gegenseitig lautstark an. Die Sieger der Staffelläufe waren die Klassen 5a und 6a.

Insgesamt war es ein gelungener Tag voller Spaß und vielen Wettkämpfen, bei dem alle ihr Bestes gaben. Es wurden 52 Siegerurkunden und 13 Ehrenurkunden an die Schülerinnen und Schüler verliehen.

Volleyballturnier 2018

(Bericht von Lisa und Lina)

Am Freitag den 16.3.2018 war wie jedes Jahr das Volleyballturnier in Laichingen. Jeweils ein Mädchen- und Jungenteam der Klassenstufe neun und zehn nahmen daran teil. Früh morgens ging es mit dem Bus los. Nach gemeinsamen Aufwärmen gingen die Spiele los. Für die KSR ging der Tag erfolgreich aus. Die Mädchen der zehnten Klasse sowie die Jungen der neunten Klasse konnten den ersten Platz ergattern. Das Jungenteam der zehnten Klasse landete auf Platz drei und das Mädchenteam der neunten Klasse auf dem zweiten Platz. Nach einem spannenden und schönen Tag ging es zurück an die Schule. Wir hoffen, dass unsere Schule in den nächsten Jahren weiterhin so erfolgreich sein kann.

 

X