Du bist gerade hier: Home » Service » Schulordnung

Schulordnung

Aus den Leitgedanken

„In unserer Schule sollen sich alle wohlfühlen, dafür ist jeder einzelne verantwortlich und jeder von uns kann dazu beitragen. Wir achten und respektieren die Würde des anderen, Höflichkeit ist Voraussetzung für eine gute Schulgemeinschaft und eine erfolgreichreiche Lernatmosphäre. Ganz selbstverständlich gehört auch der Schutz der Umwelt im Schulbereich dazu.“

Um die komplette Schulordnung herunterzuladen, klicken Sie hier!

Handys – in der Schule unerwünscht!

Sie sind inzwischen nicht mehr nur zum Telefonieren da, und das ist das Hauptproblem: Handys haben sich in den letzten Jahren zu wahren Multimediageräten entwickelt, die alles in sich vereinen, was man in der Schule eigentlich nicht braucht: MP3-Player, Foto, Videokamera, Spiele, Jukebox, usw….
Inzwischen sind besonders die Geräte, die mit lautem Gescheppere Musik abspielen, in Pausen und Freistunden zu einem Lärmproblem geworden, das einfach nervt. Hinzu kommen immer auch „Filmchen“, die das eine oder andere Handy für Mitschüler so attraktiv machen, mit dem Erziehungsauftrag der Schule und auch des Elternhauses aber rein gar nichts zu tun haben. Deshalb hat die Gesamtlehrerkonferenz ab Dezember folgende Regelung beschlossen:

1. Handys müssen auf dem gesamten Schulgelände, also auch vor und nach dem
Unterricht, in Taschen aufbewahrt werden und ausgeschaltet sein.

2. In dringenden Fällen kann vom Sekretariat aus telefoniert werden bzw. muss ein
Lehrer die Erlaubnis erteilen, das Handy benutzen zu dürfen.

3. Bei Verstößen wird das Handy eingezogen und werden erst am Ende des Schultags wieder ausgegeben.

X